LWP Nr. 166 Heute mit “Die Farbe des Horizonts”, “I kill giants” und “Super Troopers 2” aus der Sneak

Ausreichend gesneakt wurde diese Woche für euch. Florian und Felix berichten euch von Die Farbe des Horizonts und I kill giants

Nur wenige Worte kann Felix über Super Troopers 2 verlieren, der aber wohl den Einsatz der eigenen Lebenszeit nicht wert war.

Südkoreas Beitrag zum Genre Zombi-Horror Train to Busan konnte nun auch Florian überzeugen, der euch erzählen kann, warum ihr da mal rein schauen solltet.

Gemeinsam haben wir uns Die Verlegerin angesehen, sind dabei wieder beeindruckt von der Schauspielkunst von Meryl Streep und Tom Hanks.

 

 

 

The following two tabs change content below.
Pastore

Pastore

Moderator, Kritiker
Mit seinen knapp über dreißig Jahren, gefühlt aber maximal mitte, ende zwanzig der "Senior" im Team. Aufgrund seiner über die Jahre angeeigneten Altersweisheit besticht er durch fundiertes Wissen und einen enormen Sachverstand in den Bereichen Film und Serie. Da sein Interesse breit gefächert ist, lässt er sich nicht die grausamen Fesseln eines Lieblingsgenres anlegen und stattdessen lieber von den Qualitäten des Films an sich überzeugen. Jeden Montag abend ist er im Cineplex Suhl zu finden, um sich bei der Sneak Preview von einem neuerlichen Werk überraschen zu lassen.
Pastore

Neueste Artikel von Pastore (alle ansehen)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Steff Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Steff
Gast
Steff

Ich hatte auch “Die Farbe des Horizonts” in der Sneak und bin da auch ziemlich anderer Meinung. Und nach der Beschreibung möchte ich “All is Lost” nicht sehen. Das ist sicher mal wieder ein Unterschied zwischen Männern und Frauen. Ich möchte keinen Film sehen, wo kein Wort gesprochen wird. Frauen reden sich nunmal Mut zu in so extremen Situationen. Mir ist überhaupt nicht aufgefallen, dass sie unnatürlich viel geredet hätte. Für mich, war alles, was da ablief, eine ganz natürliche Reaktion. Ich kannte die Geschichte bisher gar nicht und war echt sehr berührt. Und das auch nachhaltig, denn ich fand… Weiterlesen »

Back to Top