LWP Nr. 136 Heute mit der Sneak Girls Trip, im Kino bei Thor Tag der Entscheidung uvm.

LWP Nr. 136 Heute mit der Sneak Girls Trip, im Kino bei Thor Tag der Entscheidung uvm.

 

 

 

Heute mit

dem Sneakfilm der Woche

 

Girls Trip

 

Kinofilm

 

Thor Tag der Entscheidung

Blu-Ray und Streams

 

Begabt – Die Gleichung eines Lebens

Grand Budapest Hotel

Misery

 

Viel Spaß beim Anhören!!!

 

 

The following two tabs change content below.
PhiNeX

PhiNeX

Das Spielkind im Team. Nicht nur für Filme schlägt sein Herz, auch die Bereiche Spiele und Serien kommen bei ihm nicht zu kurz. In Büchern und Hörspielen verliert er sich gerne in Märchen- und Fantasywelten oder geht mit Detektiven in den neusten Fällen auf Verbrecherjagd. Mit etwas Überzeugungsarbeit machte er das restliche Team zu Sneakfans. Er diskutiert gerne über Filme und verteidigt seine Lieblinge. Auf der Suche nach weiteren Perlen durchwühlt er alle Arten von Filmen, lässt sich dabei von der durchschnittlichen Kost und den schlimmsten Filmkatastrophen nicht zurückschrecken, um ja kein Highlight zu verpassen.

1 Kommentar

  1. Steff 2017-12-01 at 7:13 pm

    Da habe ich diesmal ja fast alle Filme auch gesehen, die ihr gesehen habt und stimme diesmal total mit eurer Meinung überein. Ich hatt auch “Girls Trip” in der Sneak am Montag. Ganz schrecklich. Das war “Sex an the City” meets “Hangover” meets “Scary Movie”. Kein Wunder, wenn der Macher vom Scary Movie 5 mit drin steckt. Auf diesen Humor reagiere ich inzwischen wirklich allergisch. Bei Scary Movie 1 war das vielleicht noch innovativ und lustig, aber heute geht das einfach nicht mehr. Ich verstehe einfach nicht, wie das immer noch so viele Leute gut finden. Auch bei uns wurde er übermäßig gut bewertet. Schlimm. Einzige Lichtblicke: die Musik und die Männer. Daher 2 / 10 Leinwandperlen.
    ich bin mal durch meine Filmliste für dieses Jahr durchgegangen. “Begabt” ist tatsächlich auch eins meiner Highlights. Nur “Hidden Figures” habe ich noch 0.5 Punkte höher bewertet, weil der was mit Space zu tun hat. Aber “Begabt” hat mich wirklich berührt. da habe selbst ich Tränen in den Augen gehabt.
    “Grand Budapest Hotel” habe ich mal im Flugzeug gesehen und fand ihn auch sehr außergewöhnlich und toll. Genau bewerten kann ich ihn jetzt nicht mehr. Dafür ist es schon zu lange her.

Hinterlasse ein Kommentar

Back to Top