LWP Nr.201 Heute mit einem letzten Job und dem Ende der Wahrheit aus der Sneak

The following two tabs change content below.
Pastore

Pastore

Moderator, Kritiker
Mit seinen knapp über dreißig Jahren, gefühlt aber maximal mitte, ende zwanzig der "Senior" im Team. Aufgrund seiner über die Jahre angeeigneten Altersweisheit besticht er durch fundiertes Wissen und einen enormen Sachverstand in den Bereichen Film und Serie. Da sein Interesse breit gefächert ist, lässt er sich nicht die grausamen Fesseln eines Lieblingsgenres anlegen und stattdessen lieber von den Qualitäten des Films an sich überzeugen. Jeden Montag abend ist er im Cineplex Suhl zu finden, um sich bei der Sneak Preview von einem neuerlichen Werk überraschen zu lassen.
Pastore

Neueste Artikel von Pastore (alle ansehen)

Ein Kommentar zu „LWP Nr.201 Heute mit einem letzten Job und dem Ende der Wahrheit aus der Sneak

  1. Es ist natürlich nicht war, dass man bei “Ein letzter Job” keine weiteren Schauspieler kennt. Nur Flori kannte die nicht. Als britischer Film sind einige Leute aus Harry Potter dabei. Am besten hat mir da Prof. Slughorn gefallen. Leider fand ich den Film trotzdem nicht so gut wie erwartet bei diesem Star-Aufgebot. Die Kameraführung und die mega-schnellen und vielen abrupten Schnitte waren zu anstrengend und haben echt genervt. Und der alt ehrwürdige Dumbledore als ständig pinkelnder, furzender alter Mann, das war echt zu viel für mich 😞 Der Film hat daher nur 4 / 10 Leinwandperlen verdient.
    “Wir” hat mir von der Stimmung ganz gut gefallen. Allerdings fand ich ihn nicht so gut wie “Get out”, weil er doch etwas zu vorherhersehbar war. Ich geb 7 / 10 Leinwandperlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.