LWP Nr. 125 Heute mit den Sneakfilmen Logan Lucky und The Circle uvm.

LWP Nr. 125 Heute mit den Sneakfilmen Logan Lucky und The Circle uvm.

 

 

 

Heute mit

den Sneakfilmen der Woche

 

Logan Lucky

The Circle

 

Blu-Ray und Streams

 

Lang lebe Ned Devine

Abgang mit Stil

Die Schöne und das Biest

Rätselhafte Ereignisse

Death Note

Mall

 

Viel Spaß beim Anhören!!

 

 

The following two tabs change content below.
PhiNeX

PhiNeX

Das Spielkind im Team. Nicht nur für Filme schlägt sein Herz, auch die Bereiche Spiele und Serien kommen bei ihm nicht zu kurz. In Büchern und Hörspielen verliert er sich gerne in Märchen- und Fantasywelten oder geht mit Detektiven in den neusten Fällen auf Verbrecherjagd. Mit etwas Überzeugungsarbeit machte er das restliche Team zu Sneakfans. Er diskutiert gerne über Filme und verteidigt seine Lieblinge. Auf der Suche nach weiteren Perlen durchwühlt er alle Arten von Filmen, lässt sich dabei von der durchschnittlichen Kost und den schlimmsten Filmkatastrophen nicht zurückschrecken, um ja kein Highlight zu verpassen.

3 Kommentare

  1. Steff 2017-09-17 at 1:36 pm

    Noch ein bissl besser würde ich den Film bewerten, den ich am Montag in der Sneak hatte “The book of Henry”. Da muss ich ja nicht mehr viel sagen. Ein Drama, das sich zu einem Thriller entwickelt. Wirklich gut gemacht. Hat mir gut gefallen. War nicht perfekt, aber hatte viel Gutes. War traurig und herzlich und spannend und menschlich und auch ein bissl lustig. Besonders der Kleine Bruder hat mir sehr gut gefallen. Der hat mich echt berührt. Der hat diese Rollen einfach drauf. Das hat er ja schon in “Raum” bewiesen. Ich gebe:
    8/10 Leinwandperlen

  2. Steff 2017-09-17 at 1:35 pm

    “The Lobster” habe ich auf dem Inlandsflug mit American Airlines gesehen. Dort gab es ein noch deutlich besseres Entertainment Programm als bei der Lufthansa. Dort natürlich alles im Original. Nachdem ihr den mir ja schon letztes Jahr empfohlen habt, hab ich ihn nun endlich geschaut. Ein wirklich besonderer Film. Und eigentlich auch eine erschreckende Welt, die dort gezeigt wird. Kaum Menschlichkeit . Alles kalt und gefühlslos. Beziehungen nur auf Grund von Gemeinsamkeiten. Und dann werden auch gleich  zwei Extreme gezeigt. Im Hotel der Zwang, einen Partner zu finden und im Wald das Verbot jeglicher Beziehungen. Zudem  ziemlich makaber.
    Ich finde irgendwie schwer, ihn zu bewerten.  Zumindest hat er ziemlich Eindruck bei mir hinterlassen. Für mich hat er schon
    7/10 Leinwandperlen verdient.

  3. Steff 2017-09-17 at 1:34 pm

    Gerne schreibe ich nochmal ausführlicher über einige Filme. Langstreckenflüge sind echt gut geeignet, Filme nachzuholen *g*
    Bei “Schöne und das Biest” ging’s mir ziemlich ähnlich wie Felix. In der ersten Szene mit dem Dorf hat mich der Gesang auch erstmal voll genervt, vor allem, weil der Unterschied von der Sprech- zur Singstimme so unterschiedlich ist. Klar Emma Watson sollte ja im deutschen ihre normale Stimme bekommen. Aber ich hab mich doch recht schnell dran gewöhnt. Auch an das Deutsch. Ich habe zwar den Trickfilm nur einmal in den 90igern gesehen, aber trotzdem haben einen die deutschen Songs doch immer begleitet. Ich war übrigens in nem tollen Spielzeuggeschäft in den USA. Da liefen die Disneysongs im Hintergrund. Da habe ich dann die Originale auch gehört. Mal abgesehen davon, dass der doch wirklich nur de Realverfilmung des Trickfilms war, haben mir wirklich die Schauspieler am besten gefallen. Ein super Cast. Man merkt ja tatsächlich erst am Ende, wer da alles mitspielt. Ich hab mich wirklich gefreut, viele wiederzusehen.
    Auch wenn ich da doch mit Felix übereinstimme,  bewerte ich ihn doch etwas besser. Der Cast macht den Film überdurchschnittlich. Daher von mir:
    7/10 Leinwandperlen

Hinterlasse ein Kommentar

Back to Top