LWP Nr. 156 Heute mit Early Man in der Sneak, im Kino bei A Quiet Place uvm.!!

LWP Nr. 156 Heute mit Early Man in der Sneak, im Kino bei A Quiet Place uvm.!!

 

 

Heute mit

den Sneakfilmen

 

Roman J. Israel, Esq. – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

Early Man

Kinofilme

 

A Quiet Place

10 Kurzfilme

Blu-Ray und Streams

 

Detroit

November Criminals

Viel Spaß beim Anhören!!!

The following two tabs change content below.
PhiNeX

PhiNeX

Das Spielkind im Team. Nicht nur für Filme schlägt sein Herz, auch die Bereiche Spiele und Serien kommen bei ihm nicht zu kurz. In Büchern und Hörspielen verliert er sich gerne in Märchen- und Fantasywelten oder geht mit Detektiven in den neusten Fällen auf Verbrecherjagd. Mit etwas Überzeugungsarbeit machte er das restliche Team zu Sneakfans. Er diskutiert gerne über Filme und verteidigt seine Lieblinge. Auf der Suche nach weiteren Perlen durchwühlt er alle Arten von Filmen, lässt sich dabei von der durchschnittlichen Kost und den schlimmsten Filmkatastrophen nicht zurückschrecken, um ja kein Highlight zu verpassen.

1 Kommentar

  1. Steff 2018-04-18 at 11:26 am

    Ein bissl unvorbereitet auf die Kurzfilme *g* Jetzt habt ihr bei den Film “Rolltreppe” überhaupt das wichtigste an der Zusammenfassung vergessen. Die Rolltreppe fuhr nach unter während die Wesen nach oben gelaufen sind. Es ging dann darum eine mit schnellerer Geschwindigkeit nach oben zu laufen als die Rolltreffe nach unter fährt. Man sieht weder das obere noch das untere Ende der Rolltreppe. Man weiss nicht, wo die Wesen herkommen noch wo sie hingehen und sie wissen es auch nicht. Es geht nur darum, die Treppe hochzusteigen.
    Mir haben die Kurzfilme auch ganz gut gefallen. Endlich konnte ich mal dabei sein. Mein Favorit ist natürlich ‘Pony Place’. Ich fands toll, dass der in OV war. Das ältere Ehepaar hat mich sehr an meine Vermieter erinnert. Die hatten ja sogar wirklich ein Pferd. Mein Lieblingssatz war natürlich “…. gaat naar de paardenhemmel” 😀 Ich habe wirklich Tränen gelacht. “100 Jahre Kino” und “How long not long” haben mir nicht gefallen. Da gabs halt keine Story. Da gings nur drum, Bilder zu zeigen. Und letzterer war mir viel zu bunt.

Hinterlasse ein Kommentar

Back to Top