LWP Nr. 98 Heute mit Logan und Lego Batman und vielen weiteren Filmen!!

LWP Nr. 98 Heute mit Logan und Lego Batman und vielen weiteren Filmen!!

 

 

Heute mit

 

Kinofilmen

 

Logan

Lego Batman

Tomato Red

 

Blu-Ray und Streams

 

Natural Born Killers

Karate Kid

 

 

Viel Spaß beim Anhören!!

 

 

The following two tabs change content below.
PhiNeX

PhiNeX

Das Spielkind im Team. Nicht nur für Filme schlägt sein Herz, auch die Bereiche Spiele und Serien kommen bei ihm nicht zu kurz. In Büchern und Hörspielen verliert er sich gerne in Märchen- und Fantasywelten oder geht mit Detektiven in den neusten Fällen auf Verbrecherjagd. Mit etwas Überzeugungsarbeit machte er das restliche Team zu Sneakfans. Er diskutiert gerne über Filme und verteidigt seine Lieblinge. Auf der Suche nach weiteren Perlen durchwühlt er alle Arten von Filmen, lässt sich dabei von der durchschnittlichen Kost und den schlimmsten Filmkatastrophen nicht zurückschrecken, um ja kein Highlight zu verpassen.

1 Kommentar

  1. Steff 2017-03-07 at 3:33 pm

    Hey Margy, höre ich da einen ironischen Unterton zu meinen Kommentaren. Alle schon genervt von mir :-( Da muss ich halt mal wieder öfter beim kinocast kommentieren. Naja eigentlich mach ich das eh schon.
    Wie schon beim letzten Mal gesehen, habe ich nun auch gleich am Freitag “Logan” gesehen. Ich hatte auf jeden Fall ein sehr interessantes Kinoerlebnis, was aber nicht an dem Film lag, sondern an einer Person, die in meiner Sitzreihe saß bzw lag. Wirklich extrem komisch. Naja dadurch konnte ich bestimmte Stellen des Films nicht ganz genießen.
    Nun aber wirklich zum Film. Alle Kritiken, die ich vorher gesehen hab, haben nicht zu viel versprochen. “Logan” ist dramatisch, düster, actionreich, emotional und vor allem brutal. Hätte der Film nicht im X-Men Universum gespielt, hätte ich ihn sicher nicht angeschaut, weil er dann so gar nicht meinem Genre entsprochen hätte. Aber dadurch dass man die Charaktere sozusagen schon ihr ganzes Leben lang begleitet, musste ich den Film unbedingt sehen. Interessanterweise zeigt er durch das altern der Hauptcharaktere eine menschliche, sterbliche Seite, was mir gut gefallen hat. Sehr überraschend fand ich die zwei unerwarteten Wendungen. Obwohl der Film doch recht brutal war, hat es mich nicht ganz so sehr gestört, weil er doch auch echt schnell geschnitten ist und man ja kaum was davon sieht. Schauspielerisch war das auf jeden Fall extrem gut. Vor allem Patrick Stewart, der hier eine komplett neue Facette von Charles Xavier als alten, verrückten Mann zeigt, hat mich extrem überzeugt. Ich bin sowieso großen Fan und er war einer der Hauptgründe, warum ich “Logan” überhaupt sehen wollte. Ich war ein bissl enttäuscht, dass nicht noch ein bißchen mehr SciFi mit reingebracht wurde. Dafür, dass der Film 2029, also über 12 Jahre in der Zukunft spielt, sahen die Autos und Handys doch sehr Retro aus 😀 Nur die Szene mit den Pferden auf dem Highway hat mich in der Hinsicht voll überzeugt. Die letzte Szenen vom Film, fand ich allerdings nicht ganz so toll. Das war mir irgendwie wieder zu heroisch, auch wenn es nur ein kleines Zeichen ging, was vielleicht auch darauf hindeuten sollte, dass es weitergeht. Aber das war mir dann auch zu abrupt. Alles in allen, hat mir dir Film super gefallen, hat mich aber nicht nachhaltig beeinflusst. Nen paar Cameos von alten Bekannten wären noch schön gewesen. Ich würde gerne nochmal alle X-Men Filme in chronologischer Reihenfolge sehen. Ich bin doch teilweise schon sehr verwirrt *g*
    Ich gebe: 7,5 / 10 Leinwandperlen

Hinterlasse ein Kommentar

Back to Top