Leinwandperlenpodcast Nr. 52  Heute feiern wir unser Jubiläum mit Kate und Eric vom Kinocast!!

Leinwandperlenpodcast Nr. 52 Heute feiern wir unser Jubiläum mit Kate und Eric vom Kinocast!!

 

 

Heute mit

 


Aktuelles

Kinostarts und Charts

Gastbefragung

Kate wird gelöchert


Sneakfilme der Woche

Gods of Egypt

Ein Hologramm für ein König

Blu-Ray und Streams

Arlo & Spot

Only God Forgives

 

Viel Spaß beim Anhören!!

The following two tabs change content below.
PhiNeX

PhiNeX

Das Spielkind im Team. Nicht nur für Filme schlägt sein Herz, auch die Bereiche Spiele und Serien kommen bei ihm nicht zu kurz. In Büchern und Hörspielen verliert er sich gerne in Märchen- und Fantasywelten oder geht mit Detektiven in den neusten Fällen auf Verbrecherjagd. Mit etwas Überzeugungsarbeit machte er das restliche Team zu Sneakfans. Er diskutiert gerne über Filme und verteidigt seine Lieblinge. Auf der Suche nach weiteren Perlen durchwühlt er alle Arten von Filmen, lässt sich dabei von der durchschnittlichen Kost und den schlimmsten Filmkatastrophen nicht zurückschrecken, um ja kein Highlight zu verpassen.

2 Kommentare

  1. Steff 2016-04-20 at 4:08 pm

    Herzlichen Glueckwunsch zum 1-jaehrigen uns zu 100 Likes :-) Lustig, dass ihr euer Jubilaeum gemeinsam mit 10 Jahren Kinocast feiert :-) Es gibt uebrigens noch ein schlimmeres Ende als bei “Knowing” (den ich eigentlich ganz gut finde) und das ist “I’m Legend”. Das ist das schlimmste Hollywood-Ende, was ich je erlebt habe. Und damit meine ich gar nicht mal die letze Szene, sondern nur die Stimme aus dem Off. Naja ich habe das Buch gelesen und da ist das Ende sowieso komplett anders. Da geht es in eine ganz andere Richtung. Deshalb kann man das Filmende eh nicht erst nehmen.

    • Pastore
      Pastore 2016-04-20 at 8:13 pm

      Hallo Steff. Vielen Dank für die Glückwünsche. Ich hatte “I`m Legend” mal auf Blu-ray ausgeliehen und da gab es bei den Extras ein alternatives Ende, was sich von dem im Film sehr unterschieden hat. Vielleicht war das ja das gleiche wie im Buch, schwer zu sagen, warum sie das dann nicht genommen haben. Es kam mir auch passender als das verwendete Filmende vor.

Hinterlasse ein Kommentar

Back to Top